(10) Der dialogische Ansatz – ein Weg zum freudigen „Ich hab’s!“